Schwerpunkte

Sport

Leichtathletik

15.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik

Zahlenmäßig schwach besetzt war die M 30 bei den Deutschen Seniorenmeisterschaften bis 49 Jahre in Erfurt. Da fragt man sich schon, ob es sinnvoll war, 30-Jährige schon der Altersklasse zuzuordnen, wenn diese selbst kaum am Start sind.

International ist man sowieso erst ab 40 Jahren berechtigt, in der Altersklasse zu starten. In Erfurt fielen in der M 30 selbst die sonst doch so frequentierten Vorläufe in den Sprintstrecken aus. So kam Heiner Seifried (LG Leinfelden) über 100 Meter gleich in den Endlauf und wurde dort Sechster in 11,66 Sekunden. Erfolgreich war er dann über 110 Meter Hürden mit der Silbermedaille in 15,89 Sekunden hinter dem Sieger Martin Laubinger (TSV Gräfelfing) in 15,56 Sekunden, aber vor Matthias Würfel (LG Landshut, 16,57). Neben Seifried war noch in W 45 Adelheid Fecher vom VfL Kirchheim aus dem Kreis in Erfurt mit dabei. Sie lief in den 100-Meter-Vorläufen 14,55 Sekunden, was dann nicht fürs Finale ausreichte. pk


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Sport

Ende eines Missverständnisses

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen hat vorgestern seine Trainerin Ausra Fridrikas freigestellt, Nachfolger wird Simon Hablizel

Nach jahrelanger Beständigkeit auf der Trainerbank der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen hat sich diese nun in einen Schleudersitz verwandelt. Am Montagabend wurde…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten