Schwerpunkte

Sport

Leichtathletik

05.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik

Auch wenn man im Vorprogramm starten muss, ist es immer ein großes Erlebnis für die jugendlichen Auswahlstaffeln des Kreises, beim internationalen Sparkassen-Cup in der Stuttgarter Schleyer-Halle an den Start gehen zu können. Hier zusammen mit den Weltstars der Leichtathletik agieren zu können wird vielen unvergesslich bleiben.

Nicht an die Siegerzeit des Vorjahres kamen die Jugendstaffeln über 10 × 100 Meter heran, denn damals gewann der Kreis Esslingen in genau zwei Minuten. In diesem Jahr siegte der Kreis Reutlingen in 2.03,43 Minuten vor Rottweil (2.03,83) sowie Ostalb (2.06,87). Die Auswahl des Kreises Esslingen trat in starker Besetzung an, hatte jedoch im Verlauf des Rennens so schwache Wechsel, dass man über die Zeit von 2.08,07 Minuten und Rang vier nicht hinauskam.

Im Rennen traf man auf Reutlingen, Biberach sowie die bayerische Mannschaft Isar-Leusach. Reutlingen führte immer klar und war nicht zu gefährden, doch Esslingen lief auf Rang zwei und lag in diesem Lauf vor Biberach (2.11,34) und Isar-Leusach (2.22,48).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Sport

Mit den Inzidenzen steigt der Frust

Fußball-Bezirksliga Neckar-Fils: Die Vereine hoffen auf eine Fortsetzung der Saison und darauf, dass die Politik Perspektiven aufzeigt

Die Freude bei den Amateurfußballern war nur von kurzer Dauer. Die Aussicht auf eine baldige Rückkehr aufs Spielfeld ist mit den wieder steigenden Inzidenzzahlen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten