Schwerpunkte

Sport

Leichtathletik

02.08.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik

Herausragendes Ergebnis für den Kreis Esslingen bei den Süddeutschen Meisterschaften der Junioren und Schüler in Saarbrücken war die überlegene Vorstellung der Frauen des VfL Kirchheim mit der 4×100-Meter-Staffel.

In der Besetzung Franziska Dober, Katja Holder, Anja Wackershauser und Ann-Katrin Fischer distanzierten sie in der neuen Kreisrekordzeit von 46,08 Sekunden als neue Süd-Meister der Juniorinnen ganz klar den USC Mainz (47,13) und den TSV Friedberg-Fauerbach (48,58). Das Kirchheimer Quartett verbessert dabei den eigenen Kreisrekord um genau eine halbe Sekunde.

In den Einzel-Wettbewerben erreichten Ann-Kathrin Fischer und Valerie Hess nach Vor- und Zwischenläufen das 100-Meter-Finale. Fischer lief 12,06 Sekunden und Hess 12,30 Sekunden. Übertroffen wurden sie dabei jedoch von Anke Hummel aus Oberboihingen mit 11,99 Sekunden jeweils im Zwischenlauf. Das Finale war dann recht hochklassig. Anke Hummel gewann Bronze in jetzt 11,92 Sekunden. Auf Rang fünf folgte Fischer mit 12,08 Sekunden und Hess wurde Achte in 12,17 Sekunden. Über 200 Meter blieb Valerie Hess mit 25,57 Sekunden in den Vorläufen hängen. Stark erneut Daniela Müller aus Köngen über 800 Meter mit Rang sechs nach 2.19,82 Minuten.

Bei den Jungen verbesserte Lukas Spang vom TV Plochingen seinen eigenen Kreisrekord über 300 Meter von 38,33 Sekunden auf jetzt 38,13 Sekunden und dies war Rang elf in einem riesigen Teilnehmerfeld. pk


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Sport

Neu, aber nicht ungewohnt

Handball: Nürtinger Frauen bestreiten am Sonntag zum ersten Mal ein Zweitliga-Heimspiel, bei dem keine Zuschauer erlaubt sind

Das turbulente Jahr 2020 stellt auch die Handballer vor immer neue Herausforderungen. Davon bleiben auch die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen natürlich nicht…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten