Schwerpunkte

Sport

Leichtathletik

22.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik

Ordentlich besetzt war dieses Mal das kreisoffene Hochsprung-Meeting am Dienstagabend auf den Kunststoffanlagen des TSV Musberg. Immerhin kamen elf Kreisvereine mit über 60 Teilnehmern zu einer einzigen Disziplin, was schon bemerkenswert ist, auch wenn sich ein Großteil der Aktiven aus der gastgebenden LG Leifelden rekrutierte.

Stark vertreten war der TSV Wendlingen, der bei den Schülerinnen durch Martina Krauthausen in W 12 und Jana Schubert in W 13 zu Klassensiegen kam. Dies setzte sich für den TSV bei den Jungen fort, wo Manuel Schubert und Tobias Rolf die Klassen M 10 und M 11 gewannen und natürlich auch Fabian Gärtner in M 15 mit starken 1,76 Meter erfolgreich war. Stark bei den Jungen die 1,55 Meter in M 12 durch Simon Haaßengier von den Kickers Stuttgart. Für einen Zwölfjährigen schon eine beachtliche Höhe. Ansonsten überquerte bei der A-Jugend Oliver Bauerheim (LG Leinfelden) als Tagesbesthöhe 1,88 Meter und bei den Männern schaffte Martin Bertsch (LG Leinfelden) 1,82 Meter. Auf dem weiblichen Sektor ragte Mirjam Matkovic (LG Filder/Nellingen) mit 1,61 Meter heraus. Im Vorjahr hatte sie diese Höhe nicht gemeistert. Britta Reinbeck (LG Leinfelden) folgte hier mit 1,55 Meter in der Schülerinnenklasse W 15. pk

Die Ergebnisse

Schülerinnen W 11: 1. Sinja Reinbeck, LG Leinfelden, 1,19 Meter; 2. Aylin Beckmann, LG Leinfelden, 1,13; 3. Katharina Mühleisen, TSV Wendlingen, 1,10.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Sport

Boden gut machen im Bullentäle

Mountainbike: Luca Schwarzbauer peilt beim Weltcup-Auftakt in Albstadt eine Top-20-Platzierung an und damit die Chance auf Olympia

„Der Druck ist natürlich hoch. Es geht jetzt um sehr viel“, sagt der Reuderner Elite-Mountainbiker Luca Schwarzbauer vor dem ersten großen Highlight der Saison. Am…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten