Schwerpunkte

Sport

Leichtathletik

11.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik

Mit knapp 400 Teilnehmern im Hauptlauf der Frauen und Männer war der 10. Süßener Stadtlauf am Samstag recht gut besetzt, auch wenn vor allem bei den Frauen viele aus dem Jedermann-Lager kamen.

Eindrucksvoll in Szene setzte sich Peter Schweizer (TG Nürtingen) auf Rang sechs des Gesamteinlaufes. Er gewann die M 45 in sehr guten 34.34,0 Minuten und lag direkt vor seinem früheren Schützling Hendrik Reininger (35.24,00) aus der M 20 und dem Kirchheimer Jürgen Domhöver (35.39,0), ebenfalls M 45. Heinz Bulmer (TGN, 36.54,0) folgte schon auf Rang drei der M 45 und Denis Galac (TGN) komplettierte die Mannschaft der TGN als Sechster der M 20 mit 38.15,0 Minuten.

Ganz stark die TGN in der Mannschaftswertung: Mit Schweizer, Bulmer und Galac belegte man mit der Gesamtzeit von 1.49.43 Stunden Rang zwei unter 19 Mannschaften, nur geschlagen vom Sparda Team Rechberghausen (1.47.49), aber vor der LG Voralb (1.54.28) und der TSG Schnaitheim (1.54.36). Damit setzte sich die TG Nürtingen auf Rang zwei der aktuellen Württembergischen Jahresbestenliste. pk


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Sport

Ein paar Prozent zu wenig

Frauenhandball: Die TG Nürtingen verpasst in einem packenden Derby den ersten Sieg seit vier Jahren in Herrenberg

Gut gekämpft, stark verbessert – aber dennoch verloren. In ihrem letzten Spiel des Jahres 2020 sind die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen leer ausgegangen. Mit 31:33 (15:15)…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten