Schwerpunkte

Sport

Leichtathletik: 1. WLV-Talenttest in Stuttgart

24.10.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: 1. WLV-Talenttest in Stuttgart

Neue Wege geht der Württembergische Leichtathletikverband im Bereich der Talent-Sichtung. Nachdem die bisherigen Ta- lent-Fördergruppen-Sportfeste an Akzeptanz verloren hatten, wurde jetzt zum ersten WLV-Talentsportfest in die Stuttgarter Molly-Schaufele-Halle eingeladen.

Trotz recht hoch angesetzter Qualifikationsnormen erwies sich diese neue Sichtung als richtig, denn mehr als 100 Schüler und Schülerinnen im Alter von 13 Jahren stellten sich im Rahmen eines Sechskampfes den Kampfrichtern. Mit spezifischen Hallen-Disziplinen wie Sprint-Hürden und Stoß wurden die motorischen und koordinativen Möglichkeiten der Schüler getestet, die sich für die Landeskader qualifizieren wollten. Nach Beendigung der Wettkämpfe wurden die Spitzenathleten dann schon den Landestrainern vorgestellt, um mit diesen eine exemplarische Trainingseinheit zu absolvieren.

Zur Überraschung aller gewann den Sechskampf der Schülerinnen Daniela Walter von der LG Neckar/Erms. Sie agierte hoch überlegen und gewann mit 20 Platzpunkten deutlich vor Charlotte Heilig (LG Staufen) mit 39 Punkten und Edda Kuhlemann (LAV Tübingen) mit 45 Punkten. Auf Rang acht folgten Leandra Lutz (LG Leinfelden) mit 78 Punkten und Sandra Füseler (LG Neckar/Erms) mit der gleichen Punktzahl. Bei den Jungen kam Jan Mohrlok (SpVgg Germania Schlaitdorf) auf Rang acht und qualifizierte sich wie die Mädchen der LG Neckar/Erms für die F-Kader des WLV. pk


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Sport

Mit Zittersieg in Richtung Klassenverbleib

Fußball-Bezirksliga: Während der TSV Neckartailfingen mit einem 3:2-Erfolg gegen den TSV Jesingen im Abstiegskampf weiter Boden gutmacht, bringt das 2:2 im Kellerduell zwischen der SPV 05 Nürtingen und der SGEH beide Teams nicht weiter.

Beim Blick auf die Tabellenspitze zeigt sich: Der JC Donzdorf steht nach einem 4:2…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten