Anzeige

Sport

Lars Schwend heißt der „Neue“

18.01.2012 00:00, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Drittligaspieler übernimmt den TSV Wolfschlugen im Sommer

Die eine Trainerfrage haben Wolfgang Stoll und Co. schon seit Längerem geklärt. Zwar wollte der Abteilungsleiter der Wolfschlüger Handballer vorgestern Abend nicht mit der Sprache rausrücken, doch um 21 Uhr stellte sich am Montag dann Lars Schwend als neuer Trainer ab der Saison 2012/2013 vor. Eine Baustelle gibt es aber noch: Wer die „Hexenbanner“ bis Saisonende trainieren wird, steht bisher nicht fest.

Der TSV Wolfschlugen geht seinen eingeschlagenen Weg auch nach dem überraschenden Rücktritt von Trainer Alen Dimitrijevic (wir berichteten) weiter. In Zukunft soll es einer aus den eigenen Reihen richten. Zwar ist Lars Schwend kein waschechter Wolfschlüger, doch der 26-Jährige, der in Neuhausen/Erms aufgewachsen ist, kennt die hiesige Handballszene genauestens, wie Abteilungsleiter Wolfgang Stoll per Pressemitteilung am Montag kurz vor Mitternacht verbreitete. „Außerdem war er lange Jahre Spieler beim TSV Wolfschlugen“, heißt es in dem Schrieb weiter. Derzeit spielt Schwend noch beim Nachbarn TSV Neuhausen/Filder in der Dritten Liga Süd. Was wohl am schwersten wiegt: Schwend trainiert die A-Jugend-Bundesliga-Mannschaft der „Hexenbanner“.

„Wir versprechen uns von Lars Schwend einen Aufschwung“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Sport

Die richtige Reaktion

Basketball: Oberligist TG Nürtingen verpasst beim wichtigen Erfolg über den TV Konstanz nur knapp die 100-Punkte-Marke

Nach dem misslungenen Rückrundenauftakt zeigten die Oberliga-Basketballer der TG Nürtingen eine gute Reaktion. Gegen Konstanz gelang ein überzeugender 98:83 (50:33)-Heimsieg. Der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten