Schwerpunkte

Sport

Langjährige Kooperation wird aufgelöst

05.12.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jugendhandball: Der VfL Pfullingen und der TV Neuhausen beenden ihre Zusammenarbeit

Die Handballabteilungen des VfL Pfullingen und des TV Neuhausen werden im männlichen Jugendbereich wieder getrennte Wege gehen. Auf Initiative des VfL, der den männlichen Jugendbereich wieder fest in Pfullinger Hand haben möchte, verständigten sich die zwei Partner auf eine Auflösung der Jugendspielgemeinschaft.

Nach mehr als zehn überaus erfolgreichen Jahren ist nun Schluss. Die JSG Echaz/Erms hat die vergangenen Jahre bis zur männlichen D-Jugend in den Stammvereinen gespielt und ist anschließend von der C- bis zur A-Jugend in gemischten Mannschaften an den Start gegangen. Jahrelang konnte die JSG in der A-Jugend-Bundesliga spielen, die Arbeit wurde oftmals mit dem Jugendzertifikat ausgezeichnet. „Der TV Neuhausen hätte die JSG gerne fortgeführt, auf Seiten des VfL Pfullingen hat man aber den Beschluss gefasst, die männliche Jugend in die bestehende Struktur des Vereins zurückzuholen“, erklärt TVN-Handball-Abteilungsleiter Thomas Reusch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Sport

Erfolgserlebnis dringend erwünscht

Frauenhandball: Die Zweitligisten SG Kirchhof und TG Nürtingen haben zuletzt stets verloren, morgen treffen sie aufeinander

Im noch jungen Jahr 2021 gab es für die Zweitliga-Handballerinnen aus Kirchhof und Nürtingen bisher wenig bis gar nichts Zählbares zu bejubeln. Die jüngste Niederlagenserie der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten