Schwerpunkte

Sport

Landesrudertag in Radolfzell

22.04.2008 00:00, Von Günter Beck — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landesrudertag in Radolfzell

Ulmerin ist neue Vorsitzende Die Mitgliederzahlen bereiten Sorgen

Die Delegierten des Landesrudertags in Radolfzell wählten Johanna Kienzerle aus Ulm einstimmig zur neuen Vorsitzenden des Landesruderverbands Baden-Württemberg (LRVBW). Damit folgten die Vereinsvertreter dem von Ehrenmitglied Herbert Esser vorgetragenen Vorschlag des Vorstands, die bisherige stellvertretende Vorsitzende an die Spitze des Verbands zu berufen.

Einstimmig wurde auch ihre Stellvertreterin Monika Kienzle-Augspurger im Amt bestätigt. Als neue stellvertretende Vorsitzende wählten die Delegierten der baden-württembergischen Rudervereine in den geschäftsführenden Vorstand Marco Haaf für den Sport und Volker Wintergerst für die Finanzen.

Johanna Kienzerle ist die vierte Vorsitzende des 1976 gegründeten LRVBW. Sie folgt Bernd Kuhn nach, der nicht mehr kandidierte. Seit 1992 leitete er die Geschicke des von ihm mit initiierten Verbandes. Aber nicht nur diesen führte er engagiert und mit glücklicher Hand. Auch als Trainer war er sehr erfolgreich und als Vertreter in den Gremien des Deutschen Ruderverbands gab er viele Anstöße zur Weiterentwicklung des Ruderns in Deutschland. Lang anhaltender Beifall kam auf, als Johanna Kienzerle der Versammlung vorschlug, Bernd Kuhn in Würdigung seiner großen Verdienste zum Ehrenvorsitzenden zu ernennen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Sport

Mit Zittersieg in Richtung Klassenverbleib

Fußball-Bezirksliga: Während der TSV Neckartailfingen mit einem 3:2-Erfolg gegen den TSV Jesingen im Abstiegskampf weiter Boden gutmacht, bringt das 2:2 im Kellerduell zwischen der SPV 05 Nürtingen und der SGEH beide Teams nicht weiter.

Beim Blick auf die Tabellenspitze zeigt sich: Der JC Donzdorf steht nach einem 4:2…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten