Schwerpunkte

Sport

Landesliga und Bezirksliga Herren

15.09.2005 00:00, Von Eberhard Einselen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Landesliga und Bezirksliga Herren

Der TVU dürfte mit den Rückkehrern Peter Stritt und Martin Großmann aber nicht zu schlagen sein

Der TV Unterboihingen ist wieder zurück. Nach einigen Jahren „Durststrecke“ spielt der TVU in der neuen Saison in der Landesliga, und nach den hochkarätigen Neuverpflichtungen wird der Durchmarsch in die Verbandsklasse erwartet. Trotzdem drückt Mannschaftsführer Tim Scheufler etwas auf die Euphoriebremse: „Die Meisterschaft ist noch nicht geschwätzt.“

In der Bezirksliga sind die TTF Neckartenzlingen gleich mit zwei Teams vertreten. Um den Klassenerhalt geht es für die TTF Neckarhausen nach dem Abgang von Mathias Bubeck (TSV Dettingen/Erms). Die Wendlinger Zweite will in der Bezirksliga vorne mitspielen. Abteilungsleiter Fritz Russek: „Wir haben eine gute Mannschaft, aber der Aufstieg wird schwierig. Für mich ist die TTG Süßen Favorit.“


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten