Anzeige

Sport

Landesliga-Torjäger

02.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

17 Tore: Michael Dast (FC Frickenhausen).

13 Tore: Lukasz Majowski (GSV Dürnau).

12 Tore: Marc Heidrich (TSV Köngen).

11 Tore: Sven Lukac (TV Nellingen).

9 Tore: Antonino Singh (TSGV Großbettlingen), Simon Boumezrag (TV Echterdingen), Giovanni La Cerra (TSV Georgii Allianz Stuttgart), Daniel Friedel (VfR Aalen II).

8 Tore: Vidaim Kadrolli (GSV Dürnau), Sebastian Köpf (TV Echterdingen), Marco Scheel (SportVg Feuerbach).

7 Tore: Iskender Kahriman (TSGV Großbettlingen), Aydin Caglar (FC Frickenhausen), Seckin Bakici (FC Eislingen).

Weitere Zahlen zur Vorrunde

Tore: 479 in 128 Spielen, Durchschnitt 3,74 (Vorjahr: 440/3,53). Die meisten Tore fielen am fünften Spieltag (45), die wenigsten am zweiten (24). Fünf Begegnungen endeten 0:0 (5), acht Spieler trafen ins eigene Netz (2). Den höchsten Sieg feierte der TSV Köngen (12:1 beim TSV Georgii Allianz Stuttgart).

Elfmeter: 35, davon wurden acht vergeben (56/17).

Heimsiege: 56 (63).

Auswärtssiege: 48 (40).

Unentschieden: 24 (28).

Spielausfälle: 0 (7).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Sport

Der Vizemeister weiß noch wie’s geht

Volleyball-Oberliga: Der SG Neckar-Teck gelingt beim 3:1-Erfolg gegen den Aufsteiger aus Rottenburg der Befreiungsschlag

Die Volleyballer der SG Neckar-Teck haben ihren Negativlauf in der Oberliga durchbrochen. Nach drei Niederlagen in Serie verschaffte sich die Spielgemeinschaft beim 3:1-Erfolg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten