Schwerpunkte

Sport

Kurz geht nach Eningen

10.04.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball

Neue Aufgabe für Michael Kurz: Der 34-jährige A-Lizenz-Inhaber, der in der unterbrochenen Saison zusammen mit Stephan Rothweiler den Landesligisten FC Frickenhausen trainiert, aber keinen neuen Vertrag mehr erhalten hat, wird in der Saison 21/22 den Bezirksligisten TSV Eningen/Achalm übernehmen. Für die Abteilungsleitung des Tabellen-16. der Bezirksliga Alb um Maik und Paul Stingel ist Kurz die Wunschlösung. „Wir sind uns sicher, dass er mit seiner Erfahrung die Mannschaft perspektivisch noch mal auf das nächste Level bringen kann“, sagt Maik Stingel. „Ich kenne den Verein und die Mannschaft bereits aus verschiedenen Testspielen und habe mich daher sehr über die Kontaktaufnahme gefreut. Im Gespräch hat sich dann schnell gezeigt, dass es sehr gut passt. Jetzt freue ich mich, die Mannschaft und das Team hinter dem Team kennenzulernen und im Sommer gemeinsam loszulegen“, blickt Michael Kurz voraus. uba

Sport

Die Relegation vor Augen

Frauenhandball: TG Nürtingen kann morgen Nachmittag im Kellerduell bei der SG Kirchhof den Zweitliga-Verbleib sicherstellen

Die Meisterschaft ist seit Samstag entschieden, auch die Absteiger stehen fest. Bleibt noch die Frage nach den Relegationsteilnehmern in der Zweiten Frauenhandball-Bundesliga. Die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten