Anzeige

Sport

Kunstturn-Bezirksliga

21.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstturn-Bezirksliga

Der TSV Wernau besiegte im Spitzenduell den TSV Geislingen und übernahm mit seinem dritten Sieg in Folge die Tabellenführung. Nach sechs Geräten hatte der TSV Wernau einen hauchdünnen Vorsprung von 0,05 Punkten (291,75:291,70).

Die beiden Mannschaften lieferten sich ein hochwertiges Kopf-an-Kopf-Duell während des gesamten Wettkampfes. Geislingen begann stark und hatte bereits am Boden einen Vorsprung von 3,7 Punkten, da Daniel Guilliard verletzungsbedingt pausieren musste und nur an zwei Geräten turnen konnte. Am Seitpferd starteten die Wernauer ihre Aufholjagd mit soliden Übungen von Benjamin Baron und Moritz Hamann. Mit 12,60 Punkten erzielte Emanuel Beck die Top-Wertung an diesem Gerät und so konnte der Abstand zum TSV Geislingen auf 1,9 Punkte verringert werden. An den Ringen dominierten die Wernauer und nahmen den Gastgebern ganze 6,05 Punkte ab. Dominik Migsch zeigte eine herausragende Übung, die mit 13,80 Punkten belohnt wurde. Der TSV Wernau übernahm mit zwei weiteren hohen Noten durch Andreas Thüringer (13,45) und Daniel Guilliard (13,30) die Führung.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Sport

Duje Tokic verstärkt die TSVO

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSVO hat auf den Ausfall von Marc-Kevin Theimer reagiert

Knapp sechs Wochen noch, dann wird es für die TSV Oberensingen wieder ernst. Um am 2. März beim TSV Buch topfit zu sein, feilt Trainer Andreas Broß seit Dienstag an der Fitness seiner Spieler. Beim Auftakt der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten