Schwerpunkte

Sport

Kunstradfahren: Deutsche Schülermeisterschaften in Duderstadt

08.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstradfahren: Deutsche Schülermeisterschaften in Duderstadt

Wendlinger und Köngener Athleten erreichen gute Platzierungen

Die Kreisvereine RSV Wendlingen, RSC Köngen, RV Bonlanden und RKV Denkendorf hielten am vergangenen Wochenende in Niedersachsen die Kunstradfahne Württembergs hoch. Vom RSVW hatten sich mit Mona Schorer, Lukas Kayko und Moritz Herbst drei Sportler für die Deutsche Schülermeisterschaft im Hallenradsport, die in der Fachwerkstadt Duderstadt ausgetragen wurde, qualifiziert.

Moritz Herbst vom RSV Wendlingen zeigte im Einer-Kunstfahren der Schüler eine fehlerfreie und sauber vorgetragene Kür. Ein Teil der Kampfrichter war von seiner Vorstellung so angetan, dass es für Platz eins gereicht hätte, aber die übrigen verteilten nicht nachvollziehbare Abzüge. Dadurch kam Moritz Herbst nur auf 283,49 Punkte und blieb damit knapp hinter Dominik Lange vom SV Kirchdorf (284,15 Punkte) auf Platz drei. Neuer Deutscher Meister wurde mit 287,90 Punkten Philipp Kränzle vom RV Öhringen. Jorit Mohr vom RV Nufringen komplettierte mit 275,83 Punkten als Viertplatzierter den Vierfachtriumph der Württemberger Sportler.

Lukas Kayko, ebenfalls vom RSVW, startete in derselben Disziplin und war mit zehn Jahren einer der jüngsten Teilnehmer der DM. Die Nervosität wegen der erstmaligen Teilnahme war bei ihm deutlich spürbar, so dass ihm zwei Fehler unterliefen. Er erreichte trotzdem 261,32 Punkte und damit einen guten zwölften Platz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Sport