Anzeige

Sport

Kunstradfahren

13.02.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstradfahren

Nachdem die LBS als Sponsor für die LBS-Cup-Serie ausgestiegen ist, wird sie dieses Jahr als Ascent-Kunstradcup ausgefahren. Der erste Durchgang für die Juniorenklasse fand beim RSV Kornwestheim statt.

Carla und Henriette Hochdorfer setzten sich im Zweier-Kunstfahren mit einer fehlerfreien Kür an die Spitze. Sie erreichten 129,17 Punkte und führen damit vor den zweitplatzierten Marina Mayer und Ellen Seliger aus Ailingen (109,54) mit knapp 20 Punkten. Platz drei belegten Sarah und Ilona Steinmetz vom RV Trillfingen mit 87,91 Punkten.

Moritz Herbst fuhr im Einer-Kunstfahren der Junioren mit einer sehr konzentriert vorgetragenen Kür, die mit der höchsten Tagespunktzahl von 132,80 Punkten bewertet wurde, auf Platz eins vor Patrick Zweifel aus Kirchdorf (121,30). Auch er führt zurzeit mit elf Punkten. Max Kessler kam knapp hinter Patrick Zweifel auf den dritten Rang (120,50). Mona Schorer zeigte eine gute Leistung und konnte sich dadurch um zwei Plätze nach vorne schieben. Somit belegte sie im Endklassement einen guten achten Rang.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Anzeige

Sport

Reichlich Erfahrung aus Ungarn

Frauenhandball, Zweite Bundesliga: Nürtingens Neuzugang Sarolta Selmeci trifft zum zweiten Mal binnen acht Tagen auf einen Ex-Klub

Rein tabellarisch ist es ein Kellerduell. Vor dem dritten Saisonspiel morgen (19.30 Uhr) zwischen den noch punktlosen Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen und des SV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten