Schwerpunkte

Sport

Kühlen Kopf bewahrt

14.02.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga: Wolfschlugen II gewinnt in Echterdingen

Eine harte Nuss musste der TSV Wolfschlugen II im Sportpark Goldäcker in Echterdingen knacken. In einem sehr kampfbetonten Spiel beim Tabellennachbarn HSG Leinfelden-Echterdingen konnten sich die „Hexenbanner“ Mitte der zweiten Spielhälfte entscheidend absetzen und einen verdienten 28:24-(13:15-)Auswärtssieg verbuchen.

Die Hausherren von der HSG Leinfelden-Echterdingen wurden vor dem Start der Bezirksliga-Runde als einer der Meisterschaftsfavoriten gehandelt und sind gespickt mit einigen Württembergliga-erfahrenen Spielern.

Die „Hexenbanner“ begannen die Partie etwas nervös. In der Abwehr erarbeitete man sich immer wieder Ballgewinne, die allerdings im Angriff wieder leichtfertig hergegeben wurden. Bis zum Spielstand von 7:7 wechselte die Führung immer wieder, wobei man auf Seiten der Gäste enorme Schwierigkeiten mit dem besten Akteur der HSG, Sebastian Volks, hatte.

Mitte der ersten 30 Minuten hatten die „Hexenbanner“ dann ihre beste Phase in der ersten Hälfte und verpassten es bei eigener 10:8- und 12:10-Führung, sich deutlicher abzusetzen. Diese Schwäche nutzten die Gastgeber und konnten in der 29. Minute das erste Mal auf drei Tore davonziehen (15:12). Trotz einer Unterzahlsituation erzielten die Wolfschlüger Sekunden vor dem Wechsel noch den wichtigen Treffer zum 15:13-Halbzeitstand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Sport

Couragierter Auftritt beim Spitzenreiter

Handball: Nur 19 Tore kassiert, aber auch nur 16 selbst erzielt – Zweitliga-Frauen der TG Nürtingen verlieren in Zwickau knapp

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen mussten im Auswärtsspiel bei Tabellenführer Sachsen Zwickau wenig überraschend als Verlierer vom Feld. Dass die 16:19-Niederlage…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten