Schwerpunkte

Sport

Köngener Frauen vorn

02.11.2010 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik

Die Frauen des TSV Köngen haben den Vergleich der Stammvereine der LG Filder in Bernhausen gewonnen, die Köngener Männer belegten den zweiten Platz.

Die Wettkämpfe verliefen zwar spannend, aber die absoluten Höhepunkte gab es nicht. Bei den Frauen gewann der TSV Köngen mit 53 Punkten vor dem TV Nellingen (49) und dem TSV Bernhausen (42). 12,98 Sekunden über 100 Meter von Annelie Otto (TV Nellingen) und der Doppelerfolg für den TSV Köngen durch Meike Wakat mit 1,56 Metern im Hochsprung und 4,93 Metern Weitsprung waren die besten Ergebnisse.

Bei den Männern wogte der Kampf zwischen dem lange Zeit führenden TSV Köngen und dem TSV Bernhausen hin und her, bis sich zum Schluss doch der TSVB durch seine starken Techniker und den 1000-Meter-Lauf mit dem Sieg von Christoph Hildebrand in 2.49,26 Minuten mit 61 Punkten vor dem TSVK (45) und dem TV Echterdingen (39) durchsetzte. Lars Bärhold (TSV Bernhausen) ragte mit 1,80 Metern im Hochsprung und 6,25 Metern im Weitsprung heraus, ebenso der Köngener Dominik Beck mit 49,80 Metern im Speerwerfen. pk


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Sport

„Das ist für jeden Fan eine Katastrophe“

Fußball: Zwölf europäische Spitzenklubs lösen mit der Gründung einer eigenen Liga an der Basis einen Sturm der Entrüstung aus

Die Bombe ist am Montag geplatzt und hat sofort weltweit eine Lawine heftigster Vorwürfe losgetreten: Der Plan von zwölf europäischen Spitzenvereinen, eine Super League zu…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten