Schwerpunkte

Sport

Köngener Derby-Vorfreude

30.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A?1: Wolfschlugen vor nächstem Härtetest

Am Sonntag erwartet den TSV Wolfschlugen beim SC Altbach ein weiterer Prüfstein im Kampf um die Spitzenplätze, während der TSV Oberboihingen zu Hause den ASV Aichwald empfängt. Vorfreude auf das Derby gegen den TSV Denkendorf herrscht derweil beim TSV Köngen II.

„Ein harter Brocken“, schätzt Wolfschlugens Abteilungsleiter Frank Schneider den SCA relativ hoch ein, „da müssen wir sehen, dass wir was Zählbares mitnehmen können.“ Das Wichtigste jedoch sei, dass das Team der „Hexenbanner“ sich wieder auf dem Boden der Tatsachen befinde und jeder darauf achte, individuelle Fehler tunlichst zu vermeiden.

Sieben Punkte hat Neuling ASV Aichwald aus den drei bisherigen Spielen seit der Winterpause geholt und liegt jetzt mit drei Punkten mehr einen Platz vor dem TSV Oberboihingen. Trotzdem stehen dessen Chancen, vor eigenem Publikum wenigstens einen Punkt an der Neckarstraße zu behalten, gar nicht so schlecht, hatte man doch am vergangenen Wochenende selbst dem Mitfavoriten FV Plochingen ein Remis abgetrotzt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Sport