Schwerpunkte

Sport

Köngener balancieren sich zu Gold

24.07.2013 00:00, Von Karin Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstradfahren: Erstmals richtete der RSC die Baden-Württembergischen Meisterschaften aus – und schnappt sich gleich einen Titel

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Kunstradfahren der Elite in Köngen haben die Teams des Radsportkreises Esslingen überzeugt. Zwei Meistertitel gingen an den RKV Denkendorf, je einen Titel holten sich der RSC Köngen und der RC Oberesslingen. Zudem standen weitere Teams auf dem Siegerpodest.

Das Köngener Vierer-Einradteam gewann bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in eigener Halle Gold. Foto: Urtel
Das Köngener Vierer-Einradteam gewann bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften in eigener Halle Gold. Foto: Urtel

Erstmalig war der RSC Köngen Ausrichter einer Baden-Württembergischen Meisterschaft im Kunstradfahren Elite. Dabei ging es in der Sporthalle Fuchsgrube akrobatisch zu. Den Wettkampf eröffnete die Mannschaft des RSV Möve Kornwestheim im Vierer-Kunstfahren Elite (offene Klasse). Dieses Team siegte vor den Sportlern des RV Öhringen. Im Sechser-Einradfahren setzte sich der RKV Denkendorf gegen die Konkurrenz aus Oberesslingen durch und sicherte sich den ersten Meistertitel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Sport