Schwerpunkte

Sport

Köngen ohne Chance

08.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse, Männer

Ohne etatmäßigen Rückraum trat der personell weiterhin geschwächte TSV Köngen bei der heimstarken SG Lenningen II an und wurde mit einer deutlichen 22:40-Niederlage nach Hause geschickt.

Nur im zweiten Durchgang konnte man phasenweise mithalten, verkürzte auf 20:31. Die durchweg körperlich und individuell stärkeren Lenninger drehten jedoch zum Schluss der Partie noch mal richtig auf und ließen dem TSV keine Chance. Gegen das Team Esslingen II kann man am kommenden Sonntag um 17 Uhr nur durch mannschaftliche Geschlossenheit und einen, soweit möglich, vollzähligen Kader bestehen, ansonsten verliert der TSV Köngen den Anschluss an das Mittelfeld. Ulf Lindner verlässt das Team für sechs Monate Richtung China, dadurch müssen andere Spieler jetzt Verantwortung übernehmen und durch Leistung und Kampfgeist überzeugen.

TSV Weilheim II – TSV Köngen II 27:18


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Sport

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten