Anzeige

Sport

Köngen macht ersten Schritt

18.06.2012, Von Holger Hermann — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

A-Junioren-Aufstieg in die Verbandsstaffel: 1:0 gegen SC Abstatt

Wie erwartet trafen am Samstag zum ersten Aufstiegsspiel zwei ebenbürtige Gegner in der Köngener Fuchsgrube aufeinander. Beide Vereine hatten sich in ihren Bezirken in souveräner Manier sowohl die Meisterschaft als auch den Pokalsieg gesichert.

Köngens A-Jugend (grün) siegt 1:0 über Abstatt und nimmt Kurs auf die Verbandsstaffel. Foto: Balz
Köngens A-Jugend (grün) siegt 1:0 über Abstatt und nimmt Kurs auf die Verbandsstaffel. Foto: Balz

Trotz großer Sommerhitze sahen die zahlreichen Zuschauer von Beginn an ein sehr gutes und temporeiches A-Jugend-Spiel. Nach einer kurzen Abtastphase erspielte sich zuerst der SC Abstatt leichte Feldvorteile.

So musste in der 25. Minute Dennis Springer sein ganzes Können aufbieten, als ein Gästestürmer plötzlich freie Schussbahn hatte. Nur fünf Zeigerumdrehungen später bot sich gleich drei Köngener Spielern hintereinander die große Chance, bei einem Gewühle im Abstätter Strafraum den Gastgeber aus der Fuchsgrube in Führung zu schießen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Sport

Konkurrenz belebt das Geschäft

Frauenhandball, Dritte Liga Süd: Aufsteiger Wolfschlugen hat sich qualitativ und quantitativ verstärkt und peilt den Klassenverbleib an

„Der Sprung in die Dritte Liga ist immens“, sagt Rouven Korreik. Der Handballtrainer des TSV Wolfschlugen weiß, dass auf den Aufsteiger in der neuen Spielklasse hohe…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten