Schwerpunkte

Sport

Köngen avanciert zum Favoritenschreck

30.03.2009 00:00, Von Anke Albrecht — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der TSV setzt seinen Aufwärtstrend gegen den Meisterschaftsanwärter FC Heidenheim II fort

Beim TSV Köngen geht es wieder bergauf. Nach dem 4:1-Pflichtsieg beim Tabellenletzten SV Oberroth bezwang die Mannschaft aus der Fuchsgrube gestern den FC Heidenheim II mir 2:0. Eine besondere Leistung, denn Heidenheim steht mit 36 Punkten und erst 18 Spielen auf dem dritten Tabellenplatz. Die Tore für den TSV Köngen erzielten erneut Youngster Fabian Ness und Neuzugang Benny Dihl.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Sport

Erfolgserlebnis dringend erwünscht

Frauenhandball: Die Zweitligisten SG Kirchhof und TG Nürtingen haben zuletzt stets verloren, morgen treffen sie aufeinander

Im noch jungen Jahr 2021 gab es für die Zweitliga-Handballerinnen aus Kirchhof und Nürtingen bisher wenig bis gar nichts Zählbares zu bejubeln. Die jüngste Niederlagenserie der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten