Schwerpunkte

Sport

Knoll nicht zu stoppen

21.04.2011 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstrad

Die Schüler-Kreismeisterschaften im Kunstradfahren in Kemnat verliefen für die Teilnehmer des RSV Wendlingen äußerst erfolgreich. Doch auch der RSC Köngen trug sich einige Male in die Siegerlisten ein.

Zwölf Fahrer des RSV Wendlingen hatten sich qualifiziert. Lara Aldinger fehlte allerdings, da sie sich einige Tage zuvor verletzt hatte. Damit war bei den Schülerinnen A der Weg frei für Vanessa Knoll, die mit 40,30 Punkten nicht nur den Titel holte, sondern sich gleichzeitig für die Bezirksmeisterschaft qualifizierte. Platz zwei belegte Johanna Weitbrecht vom RV Altbach mit 27,85 Punkten. Gleich fünf Sportler vom RSVW waren bei den Schülern C am Start. Christos Papadopoulos sicherte sich mit 26,32 Punkten Platz drei, obwohl er mit dem Zeitlimit nicht zurechtkam. Justus Heisrath vom RV Bonlanden wurde mit 53,78 Zählern Kreismeister vor Nikolai Schütze vom RKV Neuhausen (41,15). Überraschend schaffte Hermann Klein mit 24,50 Punkten Platz vier vor seinen Vereinskameraden Enian Fetahi (5./21,4), Alexander Weber (6./21,37) und Lucas Stock (7./15,68).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Sport

Ende eines Missverständnisses

Frauenhandball: Zweitligist TG Nürtingen hat vorgestern seine Trainerin Ausra Fridrikas freigestellt, Nachfolger wird Simon Hablizel

Nach jahrelanger Beständigkeit auf der Trainerbank der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen hat sich diese nun in einen Schleudersitz verwandelt. Am Montagabend wurde…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten