Anzeige

Sport

Knights-Express gestoppt

13.01.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Basketball, Zweite Bundesliga Pro A: Niederlage in Karlsruhe

Die Kirchheim Knights mussten sich am Mittwochabend im Derby gegen die BG Karlsruhe mit 97:89 (42:47) geschlagen geben und kassierten damit die erste Niederlage im Jahr 2012.

Furios starteten die Kirchheim Knights am Mittwochabend in der Karlsruher Europahalle. Mit dem Selbstbewusstsein eines Tabellenzweiten fegte die Startformation der „Ritter“, bestehend aus Ahmad Smith, Cedric Brooks, Besnik Bekteshi, Nils Menck und Devin Uskoski, in den ersten drei Minuten regelrecht über den Gastgeber hinweg und führte nach drei Minuten bereits mit 10:0. Einer Auszeit folgten kurz darauf die ersten Punkte der Badener durch Jonathan Moore. Kirchheim zeigte sich jedoch weiterhin in Spiellaune und war durch Uskoski und Smith viermal von der Dreierlinie erfolgreich, um letztlich mit einem 27:17-Vorsprung aus dem ersten Abschnitt zu gehen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 21% des Artikels.

Es fehlen 79%



Anzeige

Sport