Schwerpunkte

Sport

Klatsche für den Aufsteiger

23.09.2010 00:00, Von Eberhard Einselen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht: Kreisligist Großbettlingen unterliegt Ruit 3:9 – Wendlinger im Fieber

Der TTC Aichtal geht in der Bezirksklasse mit viel (Aufstiegs-)Hoffnung in die neue Saison. Der Start mit dem 9:5-Sieg beim TV Unterboihingen war ganz passabel. Kreisliga-Neuling TSGV Großbettlingen bekam im heimischen Sportforum gegen den TB Ruit eine heftige 3:9-Klatsche verpasst.

Showtime in der Sporthalle Am Berg in Wendlingen: Zum Regionalligaauftakt erwartet das Lauter-Team den „großen“ FC Bayern München. Abteilungsleiter Fritz Russek fiebert der Begegnung entgegen: „Es ist alles optimal vorbereitet. Wir hoffen auf viele Fans.“ Für die TTF Neckartenzlingen beginnt eine „neue Zeitrechnung“ in der Landesliga. Sie gastieren am Samstag bei der TSG Eislingen II.

Regionalliga

Die Bayern können kommen. Aufsteiger TSV Wendlingen hat sich für das Auftaktmatch gegen den FC Bayern München seit Wochen vorbereitet. Abteilungsleiter Fritz Russek: „Die Jungs haben gut trainiert.“ Nur schade, dass die Gastgeber nicht in Bestbesetzung antreten können. Peter Stritt ist derzeit in den USA, dort muss der 28-Jährige von der Uni aus einen Vortrag halten. Die Gäste haben mit Tomislav Japec (26) eine neue Nummer eins. Der kroatische Nationalspieler war in der letzten Saison noch für den STK Zagreb aktiv.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Sport