Schwerpunkte

Sport

Klassenerhalt nahezu perfekt

06.03.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstturn-Bezirksliga: TB Neckarhausen schlägt Haiterbach

Nach drei Niederlagen in Folge gab es für die Bezirksliga-Turner des TB Neckarhausen gegen den TSV Haiterbach nur eine Marschrichtung: Souverän das eigene Pensum abrufen und auf einen „perfekten“ Wettkampf mit 12:0 zu setzen, um voranzukommen.

Das Endergebnis bestätigte die TBNler: Bei 273,45:247,70 Punkten und 12:0 Geräten gab es einen klaren Sieg. Bereits am Boden setzte der TBN ein Zeichen und ging durch Hanno Ningel (12,15), Häfner, Tim Sachsenmaier und Rüdiger Hölderle (je 12,40) mit 49,35:45,60 in Führung. Das von den Neckarhäusern nicht gerade geliebte Pauschenpferd konnte ebenfalls, trotz kleinerer Wackler, mit 43,50:36,30 gewonnen werden. Zum Ergebnis trugen Hölderle (9,70), Christian Schmid (10,15), Christian Häfner (11,75) und Joachim Baer (11,90) bei. An den Ringen gelang trotz des krankheitsbedingten Ausfalls von Kai Müller durch Timo Guth und Schmid (je 10,80), Ningel (11,05) und Baer (11,50) ein 44,15:40,50-Sieg.

Den Sprung sicherte sich der TBN durch Überschläge von Hölderle (11,80) und Häfner (11,75) sowie einem Tsukahara von Sachsenmaier (12,50) und einer Schraube von Ningel (12,55) mit 48,60:44,30 Punkten. Am Barren besitzt der TBN nicht die Schwierigkeitsgrade, um die Konkurrenz zu gefährden. Dennoch gelang es den Neckarhäusern durch Schmid (11,05), Guth (11,30), Baer (12,05) und Häfner (12,40) auch dieses Gerät knapp mit 46,80:45,65 Punkten für sich zu entscheiden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 80% des Artikels.

Es fehlen 20%



Sport

Leichtathletik-Talente drohen abgehängt zu werden

Leichtathletik: Junge Talente können aufgrund fehlender Kaderzugehörigkeit nicht im gewohnten Umfang trainieren

Der Sport ist in Corona-Zeiten ungerecht geworden. So sieht es nicht nur Verbands- und VfB-Sprinttrainer Micky Corucle (Köngen). Auch Martin Moll, Vorsitzender des Leichtathletikkreises…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten