Anzeige

Sport

Klappt’s im vierten Anlauf?

27.03.2018, Von Klaus Schorr — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: B5-Derbykracher zwischen Tischardt und Linsenhofen – FV 09 II und Grötzingen unter Druck

Auf die Fußballer in den unteren Spielklassen wartet ein wahrer Nachhol-Marathon. Heute und am Donnerstag sollen die Tabellen begradigt werden, einige Teams müssen sogar am Ostermontag ran. In der B5 ist der Lokalschlager zwischen den beiden Aufstiegsaspiranten TV Tischardt und TSV Linsenhofen übermorgen bereits zum vierten Mal angesetzt.

In der Kreisliga A, Staffel 2 geht es in die heiße Phase des Abstiegskampfs, dabei sind der FV 09 Nürtingen II (heute Abend zu Gast in Schlaitdorf) sowie der TSV Grötzingen (übermorgen in Bempflingen) unter besonderem Druck.

Es scheint aufwärts zu gehen bei der zweiten Garnitur des Nürtinger Traditionsvereins. Seit weit über fünf Monaten befanden sich die Nullneuner auf dem vorletzten Rang, der 1:0-Sieg über den TV Bempflingen lässt die Hoffnung auf den Nichtabstieg wieder aufkeimen. Das Hinspiel auf dem Wörth ging 1:3 verloren, jetzt soll in Schlaitdorf die Revanche gelingen. „Natürlich lautet das Ziel Nichtabstieg oder Relegation, deshalb wollen wir den guten Lauf nutzen und aus Schlaitdorf zumindest einen Punkt mitnehmen“, sagt 09-Trainer Oliver Gaus. „Ein Selbstläufer wird das aber nicht, eher ein schweres Kampfspiel.“ Wer auflaufen wird, ist noch nicht sicher, Gaus hofft auf „einige U23-Spieler aus der Ersten, aber wir werden auf jeden Fall eine schlagkräftige Truppe haben, um zu bestehen“, so Gaus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Anzeige

Sport