Schwerpunkte

Sport

Kellerderby geht an Großbettlingen

30.03.2009 00:00, Von Rudi Fritz — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

4:2 gegen neues Schlusslicht Neuffen – Keine Tore in Neckartailfingen

Tabellenführer TSV RSK Esslingen eilt mit großen Schritten in Richtung Meisterschaft: Der 3:1-Sieg über Verfolger TSV Deizisau war der 15. Sieg im 19. Spiel. Neuer Zweiter ist durch den Spielausfall des SC Geislingen der SV Ebersbach, der beim FV Neuhausen 2:0 siegreich war. Boden verloren hat dagegen der TSV Grötzingen, der gegen Ex-Schlusslicht TSV Notzingen nur zu einem 1:1 kam.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Sport

Erfolgserlebnis dringend erwünscht

Frauenhandball: Die Zweitligisten SG Kirchhof und TG Nürtingen haben zuletzt stets verloren, morgen treffen sie aufeinander

Im noch jungen Jahr 2021 gab es für die Zweitliga-Handballerinnen aus Kirchhof und Nürtingen bisher wenig bis gar nichts Zählbares zu bejubeln. Die jüngste Niederlagenserie der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten