Schwerpunkte

Sport

Keine leichte Aufgabe

23.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württemberg-Liga Süd: Wolfschlugen in Ehingen

Der TSV Wolfschlugen steht in der Württemberg-Liga vor einer schweren Auswärtshürde bei der TSG Ehingen. In der letzten Saison kassierten die „Hexenbanner“ dort eine bittere Niederlage, die der Tabellenführer nun unbedingt wettmachen will.

Das Team von Bundesligaspieler Winfried Gogg ist trotz zahlreicher Abgänge von Leistungsträgern überraschend stark in die Saison gestartet. Der Aderlass wurde durch erhöhten Mannschaftsgeist kompensiert. Zuletzt allerdings gab es klare Niederlagen gegen Wangen und Bad Saulgau. Die TSG ist also angeschlagen und deshalb wohl umso gefährlicher. Besonderes Augenmerk müssen die Gäste auf den Ehinger Spielmacher Christopher Kiem und die Routiniers Niedermayer und Drenovak legen, die bisher zu den Stärksten ihres Teams zählten. Sicher kann man in Ehingen nicht im Vorbeigehen siegen, sondern nur mit einer konzentrierten und engagierten Vorstellung. Dies müssen sich die TSVW-Spieler zu Herzen nehmen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Sport

„Das ist für jeden Fan eine Katastrophe“

Fußball: Zwölf europäische Spitzenklubs lösen mit der Gründung einer eigenen Liga an der Basis einen Sturm der Entrüstung aus

Die Bombe ist am Montag geplatzt und hat sofort weltweit eine Lawine heftigster Vorwürfe losgetreten: Der Plan von zwölf europäischen Spitzenvereinen, eine Super League zu…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten