Anzeige

Sport

Karate

03.03.2007, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Karate

Nachwuchsförderung wurde von jeher bei Shidokan Germany und vor allem im Nürtinger Kamikaze-Dojo groß geschrieben. Welche Früchte diese Arbeit tragen kann, zeigt die sensationelle Erfolgsgeschichte des 14-jährigen Max Schmid aus Großbettlingen.

Am vergangenen Samstag kämpfte der Nürtinger Shidokan Samurai zusammen mit Thomas Ullmann, Daniel Schöb, Philipp Krebs, Irina Krebs und Bettina Stähle bei den internationalen Grapplingmeisterschaften Submissao in Karlsruhe. Alle Teilnehmer starteten in der Nachwuchsklasse und sowohl Irina Krebs (dritter Platz) als auch Bettina Stähle (ebenfalls aus Großbettlingen, zweiter Platz) konnten sich auf dem Treppchen platzieren. Philipp Krebs und Thomas Ullmann, die beide erst wenige Wochen trainieren, schieden nach guten Kämpfen aus und auch Daniel Schöb, der zwei Kämpfe vorzeitig gewann, scheiterte im Viertelfinale knapp und unglücklich und musste so ohne Platzierung wieder abreisen.

Max Schmid hingegen startete eine Altersklasse höher (U 17) und machte dort mit der Konkurrenz kurzen Prozess. Nach drei vorzeitigen Siegen stand er unangefochten als Sieger fest und sicherte sich verdientermaßen die Goldmedaille.

Doch damit nicht genug. Kurzerhand entschloss sich der 14-Jährige, auch noch in der Herrenklasse anzutreten und erkämpfte sich mit einer bravourösen Leistung auch in dieser starken Konkurrenz einen sensationellen dritten Platz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Anzeige

Sport

Mächtig Gegenwind aus Nordhessen

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann sich gegen Kirchhof auf eine unangenehme Aufgabe gefasst machen

Mit einem Heimerfolg gegen die SG 09 Kirchhof möchten die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen morgen (19.30 Uhr, Theodor-Eisenlohr-Halle) ihre durchwachsene Hinrunde beenden.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten