Anzeige

Sport

Kampfkunst im Beutwang

03.03.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jiu-Jitsu: Lisa-Marie Maier vom TB Neckarhausen sichert sich den Süddeutschen Meistertitel

Bei den Süddeutschen Jiu-Jitsu-Meisterschaften in der Beutwanghalle dominierten die Kämpfer des TB Neckarhausen vor heimischem Publikum mit zahlreichen Podestplätzen. Auch die Kampfkunstschule des TSV Wolfschlugen holte einige Titel.

Die Neckarhäuser Jiu-Jitsu-Kämpferin Lisa-Marie Maier (links) spielte im Finale gegen Teamkameradin Ulrike Deeg ihre ganze Erfahrung als „Zweiter Dan“ aus. Foto: Erb

Dass die Budo-Abteilung des TB Neckarhausen vor etwas mehr als einem Jahr zu Recht von der Budo Akademie Europa (BAE) als Kampfkunstschule des Jahres ausgezeichnet wurde, demonstrierte sie am vergangenen Wochenende bei den Süddeutschen Meisterschaften im Jiu-Jitsu-Classic eindrucksvoll. In der gut gefüllten Neckarhäuser Beutwanghalle errangen die heimischen Sportler gegen 60 Konkurrenten unter anderem aus Lörrach, Augsburg und München, aber auch von der Kampfkunstschule des TSV Wolfschlugen, zahlreiche Titel und Podestplätze.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Anzeige

Sport

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten