Schwerpunkte

Sport

JVN-Nachwuchs überzeugt in Reutlingen

21.09.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften der U 10-Jugend im Judo bei der TSG Reutlingen war der JV Nürtingen mit insgesamt 19 Kämpfern einer der am stärksten vertretenen und mit fünf Titeln einer der erfolgreichsten Vereine. Das Bild zeigt die erfolgreichen Nürtinger Judoka, wobei die Jungs ihre Medaillen erst später am Tag bekommen haben. Sven Haußmann (Zweiter), Jan Haßdenteufel (Bezirksmeister), Laura Raiser (Bezirksmeisterin), Jan Leon Handel (Fünfter), Iva Bobinac (Bezirksmeisterin), Sophia Kolb (Bezirksmeisterin), Sophia Haas (Dritter), Jonathan Hofgärtner (Dritter), Julian Jesinger (Dritter) Julian Goos (Dritter), Tim Wunderlich (Dritter), Lucie Müller (Dritter), Jannick Elsäßer (Dritter), Paul Kayser (Fünfter), Ferdinand Wissmann (Zweiter), Paul Müller (Fünfter), Raphael Dettinger (Zweiter), Erik Rempel (Bezirksmeister). Nicht im Bild ist Maxim Steinhauer (Dritter).

Sport

Der beste Gegner, das einfachste Spiel

Frauenhandball: TG Nürtingen gastiert morgen beim zuletzt zehnmal siegreichen Zweitliga-Tabellenführer BSV Sachsen Zwickau

Keine Frage, die Trauben hängen hoch. Dennoch spricht Simon Hablizel vom einfachsten Spiel, das da morgen (17 Uhr) für ihn und seine Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen ansteht.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten