Anzeige

Sport

JVN-Nachwuchs in Form

06.12.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Judo: 22. Kappelbergturnier

Beim traditionell stark besetzten Kappelbergturnier in Fellbach waren vom Judoverein Nürtingen in der Altersklasse der unter 15-Jährigen sieben Jungen und zwei Mädchen am Start, die bei der Medaillenvergabe ein Wörtchen mitzureden hatten.

Bei den Jungs ging Valentin Hofgärtner in der Gewichtsklasse bis 34 Kilogramm auf die Matte. Nach zwei Siegen und zwei unglücklichen Niederlagen konnte er die Bronzemedaille in Empfang nehmen. Niklas Rempel musste wegen 200 Gramm „Übergewicht“ in der nächsthöheren Gewichtsklasse starten. Hier kämpfte er sich mit vorzeitigen Siegen souverän ins Finale und musste sich dort nur dem Süddeutschen Vizemeister aus Esslingen geschlagen geben. Die dritte Medaille bei den Jungen holte Simeon Kazmaier in der Gewichtsklasse bis 60 Kilogramm. Er erreichte nach schnellen Siegen das Halbfinale, das er aufgrund einer Unachtsamkeit verlor. Im anschießenden Kampf um Platz drei ließ er dann aber nichts anbrennen und holte verdient Bronze.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 45% des Artikels.

Es fehlen 55%



Anzeige

Sport

Meisterschaftsfavorit wider Willen

Kreisliga A, Staffel 2: Grafenbergs Trainer Slavic muss ohne zwei Leistungsträger auskommen – Der TSV Oberboihingen gilt als aussichtsreichster Gegenspieler

Ein kräftiges Facelifting hat die Staffel 2 der Kreisliga A gegenüber der Vorsaison erfahren: Neun Vorjahresmitglieder müssen sich an gleich sechs…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten