Anzeige

Sport

JVN dreimal auf Treppchen

17.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Judo: Südwürttembergische U 10-Mannschaftsmeisterschaften

Eine Gold- und zwei Bronzemedaillen, so lautet die Ausbeute des Judovereins Nürtingen bei den Südwürttembergischen Mannschaftsmeisterschaften in Tübingen.

Da die erste Jungenmannschaft der Nürtinger die Bezirksmeisterschaften klar gewonnen hatte, rechnete man sich auch auf der nächst höheren Ebene gute Chancen aus. Den Auftakt machte Nürtingen II mit einem klaren 6:1-Sieg gegen den SV Göttingen. Im Halbfinale erwies sich allerdings das Sportcentrum Kustusch als die stärkere Mannschaft, die mit 5:1 gewinnen konnte. Der Kampf um Platz drei gegen Ravensburg wogte hin und her. Im letzten Kampf beim Stande von 3:3 konnte Leon Schulz schließlich den entscheidenden Punkt zum Sieg für Nürtingen erkämpfen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Sport

Der Favorit kommt von der Teck

Bezirksliga Neckar-Fils: Elf Rivalen trauen dem ambitionierten VfL Kirchheim den Aufstieg zu – Auch der FC Donzdorf und der TSV Deizisau stehen hoch im Kurs

Was vergangene Saison der FC Frickenhausen war, ist in diesem Jahr der VfL Kirchheim – die Verantwortlichen der Vereine der Bezirksliga…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten