Schwerpunkte

Sport

Jugendhandball: Bezirksspielfest

27.06.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jugendhandball: Bezirksspielfest

Eine Riesenherausforderung ist das diesjährige Bezirksspielfest der weiblichen D-Jugend am kommenden Wochenende, 28. und 29. Juni. Ein Rekordteilnehmerfeld von 32 Mannschaften beweist eindrucksvoll, dass der Mädchenhandball im Aufschwung ist. Die TG Nürtingen ist damit der Ausrichter des größten Bezirksspielfests im Bezirk Esslingen-Teck.

Mit der Betreuung der fast 400 Mädchen der Jahrgänge 1996/97 und ihren Betreuern wartet auf die Handballabteilung der Turngemeinde eine gewaltige Aufgabe.

Das Bezirksspielfest ist in den Altersklassen der E- und D-Jugend zugleich die Qualifikation für die kommende Meisterschaftsrunde. Hierbei zählt für die 32 Teams lediglich die Endplatzierung in dem über zwei Tage dauernden Handballturnier. Wer allerdings Sieger in der Gesamtwertung werden will, der muss schon im Leichathletik-Dreikampf sowie den vier Geschicklichkeitswettkämpfen – den sogenannten Musenspielen – gleichfalls ein gutes Ergebnis hinlegen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Sport

Erfolgserlebnis dringend erwünscht

Frauenhandball: Die Zweitligisten SG Kirchhof und TG Nürtingen haben zuletzt stets verloren, morgen treffen sie aufeinander

Im noch jungen Jahr 2021 gab es für die Zweitliga-Handballerinnen aus Kirchhof und Nürtingen bisher wenig bis gar nichts Zählbares zu bejubeln. Die jüngste Niederlagenserie der…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten