Schwerpunkte

Sport

Jugendhandball Aufholjagd wird belohnt

27.01.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die C-Jugend-Handballer des TSV Wolfschlugen brachten vom letzten Auswärtsspiel in der Württemberg-Oberliga bei der SG Haslach einen Punkt mit (23:23).

Nach starkem Beginn zeigten die Wolfschlüger zu viele Schwächen im Torabschluss sowie in der Abwehrarbeit. Schlussendlich freute man sich doch über den Punkt, den man sich durch eine extreme Leistungssteigerung in den letzten sieben Minuten erarbeitete. Die Wolfschlüger lagen nach kurzer Zeit mit zwei Toren in Führung. Doch nach Auslassen einiger guter Chancen fand die SG ins Spiel. Anstatt 5:0 aus Wolfschlüger Sicht zeigte die Anzeigetafel nun eben ein 5:5 an. Zur Pause führten die Gastgeber mit 12:10.

In der zweiten Hälfte vergrößerten die Gastgeber ihren Vorsprung auf 15:12. Die Wolfschlüger liefen ein ums andere Mal ins Leere. Nach 42 Minuten führte die SG 20:16, nach einer Auszeit kämpften sich die TSVler in Unterzahl bis auf zwei Tore heran. Eine Minute vor Schluss betrug der Rückstand ein Tor. Durch cleveres Angriffsverhalten nutzten die Gäste die Zeit gut aus und trafen 20 Sekunden vor Ende zum 23:23-Ausgleich. In der Schlusssekunde bekamen die Hausherren einen Freiwurf zugesprochen, der nicht den Weg ins Wolfschlüger Tor fand. ba

TSV Wolfschlugen: Rebmann; Sott (1), Brändle (4), Fichtner, Detrois, Zöller (3/1), Schwaiger (5), Spreuer (3), Jenz (2), Graf (2), Bauer (2).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Sport

Ein paar Prozent zu wenig

Frauenhandball: Die TG Nürtingen verpasst in einem packenden Derby den ersten Sieg seit vier Jahren in Herrenberg

Gut gekämpft, stark verbessert – aber dennoch verloren. In ihrem letzten Spiel des Jahres 2020 sind die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen leer ausgegangen. Mit 31:33 (15:15)…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten