Schwerpunkte

Sport

Jugendhandball

21.03.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jugendhandball

Aufgrund einer indiskutablen Angriffsleistung und ungenügender Chancenverwertung unterlag die B-Jugend der JSG Unterensingen/Köngen in der Landesliga gegen eine engagierte Neckarsulmer Mannschaft mit 23:25.

Neckarsulm brachte mit einer Mann-Deckung gegen Klenner die Mannschaft aus dem Konzept, obwohl sich große Räume für die JSG ergaben. Jedoch wurde häufig zu unvorbereitet geworfen oder aber man scheiterte am guten Torhüter der Hausherren. So lag die JSG schnell mit 3:8 hinten und konnte den Rückstand bis zur Halbzeit nicht verkürzen. Immer wieder setzte sich Neckarsulm über die rechte Seite erfolgreich durch.

Im zweiten Spielabschnitt wurde die Abwehr der JSG umgestellt, was auch erfolgreich war, konnte man sich doch bis auf ein Tor heranarbeiten. Aber Neckarsulm hielt den Zwei-Tore-Vorsprung, letztlich verdient, weil sich die JSGler im Angriffsverhalten in Einzelaktionen verrannten. Nun hilft nur noch ein Sieg am Samstag in Schönbuch, um sich die Chance für das Landesligafinale zu erhalten. sh


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Sport

Der Ball ruht bis Ende November

Fußball: Der WFV setzt nach den Beschlüssen von Bund und Ländern zur Corona-Eindämmung ab sofort den Spielbetrieb aus

Seit gestern Vormittag ist es amtlich: Nach den Handballern hat auch der Fußball die Reißleine gezogen und mit sofortiger Wirkung ein Spielverbot verhängt. Vorerst bis Ende November…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten