Schwerpunkte

Sport

Jugendhandball

02.12.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jugendhandball

Die A-Jugend-Handballer des TSV Zizishausen haben in der Württemberg-Liga nicht überzeugt. Dennoch besiegten sie die SG Neckarsulm mit 27:25 (14:13). Es war der achte Erfolg hintereinander.

Am Ende stand ein glücklicher aber nicht unverdienter Erfolg. Erst in den letzten zwölf Minuten steigerten sich die TSVler noch einmal und kamen über den Kampf dann doch zum Sieg. Neckarsulm war als Zweiter angereist und hatte sich viel vorgenommen. Bei den „Schnaken“ lief es von Beginn an nicht gut. Viele vergebene Chancen im Angriff waren mit dafür verantwortlich, dass sich die Mannschaft nie entscheidend absetzen konnte. Außerdem schlossen sie die Angriffe oft überhastet ab und leisteten sich viele Fehler. In der Abwehr hatte der TSV vor allem mit dem Kreisläufer seine Mühe.

Für die zweite Hälfte hatten sich die Gastgeber viel vorgenommen. Doch es kam anders. Neckarsulm glich aus und ging mit 20:17 in Führung. Der TSV zeigte dann eine tolle Moral. Über den Kampf kam er zum 21:21-Ausgleich und ging kurz darauf selbst wieder mit 23:22 in Führung. Die Chance davonzuziehen vergaben die Hausherren jedoch. Vier Minuten vor dem Ende stand es 26:24. Bis zum Ende verteidigten die Zizishäuser diese Führung. ald

TSV Zizishausen: Guksch, Smykalla; Dotschkal (1), Reinl (9), M. Baum (7/2), Wurster (1), Renner-Slis, Zimmermann (7), Schaible (2), Kussmann, J. Baum.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Sport

Couragierter Auftritt beim Spitzenreiter

Handball: Nur 19 Tore kassiert, aber auch nur 16 selbst erzielt – Zweitliga-Frauen der TG Nürtingen verlieren in Zwickau knapp

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen mussten im Auswärtsspiel bei Tabellenführer Sachsen Zwickau wenig überraschend als Verlierer vom Feld. Dass die 16:19-Niederlage…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten