Schwerpunkte

Sport

Jugendhandball

04.12.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jugendhandball

Im ersten Spiel der Württemberg-Oberliga trennte sich die weibliche B-Jugend der JSG Nellingen/Wolfschlugen von der gastgebenden SG BBM Bietigheim 31:31 unentschieden.

Die JSG-Mädchen erwischten einen schlechten Start und lagen schnell mit 0:3 und 1:4 hinten. Dann wachten sie auf, glichen zum 4:4 aus und dominierten in der Folgezeit die Begegnung. Beim Stand von 7:10 schlichen sich einige Unsicherheiten ein und die Gastgeberinnen waren wieder dran (12:12). Dennoch ging Nellingen/Wolfschlugen mit einem Zwei-Tore-Vorsprung in die Pause (14:16).

Zu Beginn der zweiten Halbzeit erhöhten die Gäste auf 16:20, doch auch diese Führung konnte nicht gehalten werden (20:21). Nun wollten die Mädchen aus Nellingen und Wolfschlugen die Partie aber endgültig zu ihren Gunsten entscheiden und hatten sich beim Stand von 24:27 und 27:30 erneut einen recht komfortablen Vorsprung erspielt. In der hektischen Schlussphase behielten sie allerdings nicht die Nerven. Sekunden vor Schluss erzielten sie zwar erneut die Führung (30:31), doch gelang Bietigheim noch der Ausgleich. Die Angriffsleistung der JSG an diesem Tag war ohne Frage ausgezeichnet, doch agierte die Abwehr ein ums andere Mal zu leichtsinnig. ba

JSG Nellingen/Wolfschlugen: Watz, Bauer (5/3), Schneider, Klimek (3), Massong (8), Schweier (6), Graf, Grauer (2), Thumm, Geiger (7), Eisemann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Sport

Die Saison ist beendet

Fußball: Der WFV-Beirat hat gestern einstimmig den Abbruch mit sofortiger Wirkung beschlossen

Die Entscheidung ist gefallen: Der Württembergische Fußballverband (WFV) hat gestern bei einer Beiratssitzung wie erwartet einstimmig beschlossen, die Saison 20/21 mit sofortiger Wirkung abzubrechen. Die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten