Anzeige

Sport

Jugendhandball

04.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jugendhandball

Im ersten Spiel der Württemberg-Oberliga trennte sich die weibliche B-Jugend der JSG Nellingen/Wolfschlugen von der gastgebenden SG BBM Bietigheim 31:31 unentschieden.

Die JSG-Mädchen erwischten einen schlechten Start und lagen schnell mit 0:3 und 1:4 hinten. Dann wachten sie auf, glichen zum 4:4 aus und dominierten in der Folgezeit die Begegnung. Beim Stand von 7:10 schlichen sich einige Unsicherheiten ein und die Gastgeberinnen waren wieder dran (12:12). Dennoch ging Nellingen/Wolfschlugen mit einem Zwei-Tore-Vorsprung in die Pause (14:16).

Zu Beginn der zweiten Halbzeit erhöhten die Gäste auf 16:20, doch auch diese Führung konnte nicht gehalten werden (20:21). Nun wollten die Mädchen aus Nellingen und Wolfschlugen die Partie aber endgültig zu ihren Gunsten entscheiden und hatten sich beim Stand von 24:27 und 27:30 erneut einen recht komfortablen Vorsprung erspielt. In der hektischen Schlussphase behielten sie allerdings nicht die Nerven. Sekunden vor Schluss erzielten sie zwar erneut die Führung (30:31), doch gelang Bietigheim noch der Ausgleich. Die Angriffsleistung der JSG an diesem Tag war ohne Frage ausgezeichnet, doch agierte die Abwehr ein ums andere Mal zu leichtsinnig. ba

JSG Nellingen/Wolfschlugen: Watz, Bauer (5/3), Schneider, Klimek (3), Massong (8), Schweier (6), Graf, Grauer (2), Thumm, Geiger (7), Eisemann.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Anzeige

Sport

Ausgewogen und spannend

Sennerpokal: Die Auslosung zur 60. Auflage in den Frickenhäuser Waldhornstuben hat interessante Gruppen hervorgebracht

Der 60. Sennerpokal rückt näher. Bei der Auslosung am Montagabend im Vereinsheim des Ausrichters FC Frickenhausen wurden insgesamt ausgewogene und interessante Gruppen gezogen. Wie es…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten