Schwerpunkte

Sport

Jugendfußball Vorrunde wird abgeschlossen

12.12.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Fußball-C-Junioren schließen am Wochenende die Vorrunde der Hallenkreismeisterschaften ab. Für die E-Junioren geht es um die Endrunde.

Während die letzten zwölf C-Junioren-Mannschaften am Samstag in der Walter-Jakob-Halle in Kirchheim die Vorrunde der diesjährigen Hallenkreismeisterschaften abschließen, geht es für die E-Junioren an gleicher Stelle schon um den Einzug in die Zwischenrunde. Für die kleinsten Kicker, die Bambini und Knirpse, gilt das Gleiche in der Zwischenrunde am Wochenende in der Sporthalle in Wolfschlugen.

Nachdem es am vergangenen Wochenende bei den C-Junioren doch etwas unnötigen Ärger gab, hoffen die Verantwortlichen darauf, dass diesmal alles wieder etwas ruhiger zugeht und sich die Mannschaften mit ihren Trainern und Betreuern um Fairness bemühen.

Vier von fünf Endrundengruppen der E-Junioren stehen auf dem Programm. Aus jeder Gruppe werden nur die beiden besten Mannschaften einen Endrundenplatz ergattern. Auch bei den Knirpsen und Bambini wird es schwer werden, die Finalrunde zu erreichen. Hier benötigt man neben dem Können schon auch etwas Glück, um das große Ziel zu erreichen. Es ist für diese Altersklassen ein klein bisschen leichter, da in den jeweils drei Zwischenrundengruppen außer den Gruppenersten und -zweiten auch noch die beiden besten Gruppendritten ins Finale vordringen. hth

C-Junioren

Walter-Jakob-Halle, Kirchheim


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Sport

„Mister TTF Neckarhausen“

Ehrenamt: „So lange, so gerne, so gut“ – Siegfried Brenner hat den Klub geprägt, wie kein Zweiter – Jetzt will der Vorsitzende aufhören

„Siggi ist der Motor unseres Vereins“, sagt Martina Sautter über ihren langjährigen Vereins- und Vorstandskollegen Siegfried Brenner. „Siggi“, wie alle ihn nennen, war…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten