Schwerpunkte

Sport

Jugendfußball

02.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Jugendfußball

Einen guten zweiten Platz beim Turnier auf dem Feld und in der Halle und sehr gute Einzelresultate im Schnelligkeits-Vierkampf erzielten die Spieler des Jahrgangs 1992 des Bezirks Neckar-Fils bei der Endsichtung in der Sportschule Ruit.

In drei guten Spielen gegen die Bezirke Stuttgart (1:5), Schwarzwald (5:0) und Alb (3:2) sicherten sich die 92er um die Bezirkstrainer Ralf Strogies und Walter Mayer den zweiten Platz in der Endabrechnung. Ebenfalls zweiter Sieger wurde das Team II in der Hallenrunde, in der sie nur das Endspiel gegen den Bezirk Stuttgart mit 0:1 verloren.

Sehr gute Platzierungen erreichten die Neckar-Fils-Spieler im Schnelligkeits-Vierkampf. Mit 3400 Punkten war Marvin Plattenhardt (Frickenhausen) Bester des ganzen Lehrgangs. Zweitbester war vom Bezirk Neckar-Fils Nico Wagner (FC Eislingen) mit 3250 Punkten.

Mit 2725 Punkten im Durchschnitt (16-Mann-Kader) waren die Jungs insgesamt wieder die Zweitbesten des Jahrgangs 1992. Besser war in dieser Disziplin nur der Bezirk Alb (2750).

Folgende Spieler waren dabei: Timo Schurr, Pascal Volk, Felix Schöffel, Tim Schöller, Max Ziesche, Nico Wagner, Patrick Zaraza, Murat Cubuk, Jonas Strobel (alle FC Eislingen), Raphael Stedler, Dennis Knopp (VfL Kirchheim), Michael Renner, Fatih Gaygusuz (FV 09 Nürtingen), Jan Knezevic (Stuttgarter Kickers) und Marvin Plattenhardt (SSV Reutlingen).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Sport

Solidarität mit dem Schulpferd

Reitsport: Pandemie-gebeutelte Vereine in der Region können auf finanzielle Unterstützung durch ihre Mitglieder zählen

Ausgefallene Kurse, verpasste Lehrgänge, verschobene Turniere und fehlender Schulbetrieb: Die Reitvereine in der Region laufen seit Monaten im Corona-Notbetrieb. Doch während in…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten