Schwerpunkte

Sport

Judo: Bundesoffene Sichtung

22.03.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Judo: Bundesoffene Sichtung

Am vergangenen Sonntag fand das bundesoffene Sichtungsturnier der weiblichen U 15 in Backnang statt. Mirjam Wörner vom Judoverein Nürtingen belegte in der mit 29 Teilnehmern stark besetzten Gewichtsklasse bis 48 Kilogramm einen hervorragenden dritten Platz.

Die ersten zwei Begegnungen entschied Mirjam Wörner jeweils vorzeitig mit einer kleinen Wertung für Wurftechniken und anschließendem Haltegriff gegen Gegnerinnen aus Nordrhein-Westfalen für sich. Im Halbfinale traf sie auf Sandra Kristen aus Sindelfingen. Eine kleine Unaufmerksamkeit kostete die JVN-Athletin den Einzug ins Finale, nachdem sie den Kampf anfangs sehr offen gestaltet hatte.

Im kleinen Finale trat Mirjam Wörner sehr konzentriert auf. Schon nach kurzer Zeit sicherte sie sich mit einer Wurfkombination den Sieg gegen Petra Hartlaub aus Bayern und belegte damit den dritten Platz. Der Lohn für ihre konstanten Leistungen war die Nominierung für den internationalen Optica-Cup in Bottrop durch den Württembergischen Judoverband. wö


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 50% des Artikels.

Es fehlen 50%



Sport

Mit Zittersieg in Richtung Klassenverbleib

Fußball-Bezirksliga: Während der TSV Neckartailfingen mit einem 3:2-Erfolg gegen den TSV Jesingen im Abstiegskampf weiter Boden gutmacht, bringt das 2:2 im Kellerduell zwischen der SPV 05 Nürtingen und der SGEH beide Teams nicht weiter.

Beim Blick auf die Tabellenspitze zeigt sich: Der JC Donzdorf steht nach einem 4:2…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten