Schwerpunkte

Sport

Johannes Hohnecker braucht nur 207 Schläge

15.09.2016 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Golf: Clubmeisterschaften des GC Kirchheim-Wendlingen

Wie hoch das sportliche Niveau des Golfclubs Kirchheim-Wendlingen bei den Herren ist, lässt sich an den Ergebnissen der Clubmeisterschaften ablesen. Um aufs Siegerpodest zu kommen, musste man dieses Jahr deutlich unter Par spielen. Der Sieger Johannes Hohnecker brauchte für die drei Runden 207 Schläge, das heißt neun unter Par, der Zweite Philipp Max Schwab benötigte nur einen Schlag mehr. Der Dritte Hendrik Voelker lag mit 212 Schlägen noch vier unter Par.

Bei den Damen sah es nach der ersten Runde noch so aus, als könnte Dorina Bosch zum dritten Mal in Folge und zum sechsten Mal seit 2010 Meisterin werden. In Runde zwei und drei spielte sie allerdings nicht ihr bestes Golf. Dagegen überzeugte Lena Pohl und sicherte sich mit neun Schlägen Vorsprung vor Bosch den Titel. Laura Gall wurde Dritte.

Bei den Senioren machten die Brüder Ciampini den Sieg unter sich aus. Am Ende benötigte Luigi Ciampini vier Schläge weniger als Giorgio und wurde nach 2008 und 2013 zum dritten Mal Senioren-Clubmeister. Mit einem Schlag mehr als Giorgio Ciampoini sicherte sich Gerhard Weiler den dritten Platz. Senioren-Clubmeisterin wurde Britta Kömen mit sieben Schlägen Vorsprung vor Snezana Prerauer und acht Schlägen vor Patricia Pregizer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 77% des Artikels.

Es fehlen 23%



Sport

Eine Viertelstunde für das erste Tor

Handball: Frauen-Zweitligist TG Nürtingen schafft auch im dritten Spiel unter dem neuen Trainer Simon Hablizel keinen Sieg

Simon Hablizel muss weiter auf seinen ersten Sieg als Trainer des Frauen-Zweitligisten TG Nürtingen warten. Am Samstag setzte es im dritten Spiel unter seiner Regie die dritte…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten