Schwerpunkte

Sport

Jetzt kann nur noch ein Wunder helfen

27.10.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ringer-Verbandsliga: KG Kirchheim-Köngen verliert erneut

Eine überraschend deutliche 10:29-Niederlage kassierte Verbandsliga-Aufsteiger KG Kirchheim-Köngen bei der RG Schwäbisch Hall.

Nach dem Punktgewinn eine Woche zuvor gegen den TSV Asperg hatte KG-Trainer Tomasz Dec auf einen weiteren Erfolg gegen die ebenfalls mit Problemen in die Saison gestartete RG Schwäbisch Hall-Wüstenrot gehofft. Die Mannschaft aus Schwäbisch Hall zeigte den KG-Ringern jedoch schon früh ihre Grenzen auf und gewann am Ende deutlich mit 29:10. Somit steht die KG nach der Hinrunde mit nur einem Punkt auf dem letzten Tabellenplatz in der Verbandsliga und kann nur auf ein kleines Wunder hoffen, um den Klassenerhalt noch zu erreichen. Die Ringer von Tomasz Dec werden dennoch nichts unversucht lassen, um doch noch den einen oder anderen Punkt aufs Konto zu bringen. Dabei könnte der in der Rückrunde durchgeführte Stilartwechsel der KG helfen. Dies wird sich schon nächste Woche zeigen, wenn die Kampfgemeinschaft gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer ASV Nendingen II antreten muss.

55 kg Freistil: Steffen Wagner kommt immer besser in Fahrt. Der junge KG-Ringer zeigte gegen Vadim Schischov wieder einen starken Kampf. Am Ende hatte Schischov aber das glücklichere Ende und gewann den Kampf nach fünf Runden mit 3:2 Punkten (1:1, 4:0, 1:6, 6:0, 1:8 – Stand 2:3).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Sport

Samstagskrimi ohne Sieger

Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen erkämpfen sich in Leipzig einen Punkt – Für Trainer Hablizel ein „Schritt in die richtige Richtung“

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben im Duell der angeschlagenen Zweitligisten immerhin einen Teilerfolg gefeiert. In einem wahren Samstags-Krimi in Leipzig…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten