Anzeige

Sport

Jetzt geht’s wieder rund

19.01.2012 00:00, Von Eberhard Einselen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Übersicht: In allen Klassen beginnt am kommenden Wochenende die Rückrunde

Nach fünf Wochen Pause beginnt für die Tischtenniscracks an diesem Wochenende die Rückrunde. Der TSV Wendlingen II, ungeschlagener Tabellenführer der Landesliga, will rauf in die Verbandsklasse. In der Bezirksliga bangt der TTC Frickenhausen III um den Klassenverbleib. Und der TTC Aichtal träumt in der Bezirksklasse von der Meisterschaft.

In der Kreisliga (Gruppe 1) kommt es zu einem Zweikampf zwischen dem TSV Wendlingen IV und dem VfB Oberesslingen/Zell II, beide wollen das Ticket in die Bezirksklasse lösen.

Landesliga

Für den TSV Wendlingen II beginnt die Rückrunde mit einem Doppelspieltag. Bereits morgen Abend gastiert in einem vorgezogenen Match der SV Nabern in der Sporthalle Am Berg. Und am Samstag kommt es zum Lokalhit zwischen dem TSV Wendlingen II und den TTF Neckartenzlingen. Klar, Favorit in beiden Begegnungen ist die Regionalliga-Reserve. Doch die „Neckargänse“ sind oft unberechenbar und immer mal wieder für eine Überraschung gut.

Bezirksliga


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Sport

Einseitige Angelegenheit

Handball: Der TSV Wolfschlugen landet eine ungefährdeten Sieg im Württembergliga-Derby

Lediglich in der ersten Hälfte lieferten sich der TSV Wolfschlugen und die SG Hegensberg/Liebersbronn gestern Abend ein Württembergliga-Derby auf Augenhöhe. Und das auch nur, weil die Gastgeber viel zu fahrlässig mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten