Schwerpunkte

Sport

Jetzt die Weichen stellen

16.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, 3. Liga Süd, Frauen: TGN muss in Neunkirchen ran

Gegen die TuS 1860 Neunkirchen kann die TG Nürtingen am Samstagabend um 19.30 Uhr weitere Weichen für eine gute Platzierung im Abschlussklassement stellen. Allerdings wird die Partie im Saarland bestimmt kein Spaziergang.

Noch gut ist das Hinrundenspiel im Gedächtnis der Nürtingerinnen. Über weite Strecken lag Neunkirchen in Führung und es gelang der TG Nürtingen erst gegen Ende, das Spiel noch zu ihren Gunsten zu entscheiden. Insbesondere die Rückraumspieler auf Mitte und Halblinks verursachten der TGN mehr Arbeit als ihr lieb war. Spielmacherin Alexandra Jelicic und Lea Schuhknecht gelangen immerhin 22 der insgesamt 28 Neunkirchener Treffer.

Für die Nürtinger Defensivabteilung ist es daher eine besondere Herausforderung, die Wege und Taten dieser beiden Spielerinnen einzuengen. Gelingt dies, dann darf sich die Turngemeinde sicher berechtigte Hoffnungen auf einen Auswärtserfolg machen. Das derzeitige Leistungsvermögen der Saarländerinnen ist nur sehr schwer einzuschätzen. Drei Niederlagen in den letzten vier Begegnungen kassierte Neunkirchen und musste die TG in der Tabelle an sich vorbeiziehen lassen. Allerdings waren diese Schlappen gegen die Spitzenmannschaften Allensbach, Haslach/Herrenberg/Kuppingen und Mainz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Sport

Mission zur vollsten Zufriedenheit erfüllt

Fußball: In 25 starken Minuten vor der Halbzeit legt der FC Frickenhausen am Mittwochabend den Grundstein für den Einzug in die dritte des WFV-Pokals. Lediglich die zwei Verletzten trüben die Freude etwas beim 3:0 (2:0)-Erfolg über den Landesliga-Konkurrenten SV Waldhausen.

Ziel erreicht, oder: Mission erfüllt. Stephan…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten