Schwerpunkte

Sport

Jens Föhl folgt auf Kurt Adam

02.09.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: 51-jähriger Frickenhäuser ist neuer Geschäftsführer beim Württembergischen Landesverband

Begrüßung in Stuttgart-Stammheim: Von links WTB-Vizepräsident Stefan Böning, der neue Geschäftsführer Jens Föhl, Vorgänger Kurt Adam und Vizepräsident Rolf Schmid. Foto: wtb
Begrüßung in Stuttgart-Stammheim: Von links WTB-Vizepräsident Stefan Böning, der neue Geschäftsführer Jens Föhl, Vorgänger Kurt Adam und Vizepräsident Rolf Schmid. Foto: wtb

Der Württembergische Tennis-Bund hat zum 1. September mit Jens Föhl einen neuen Geschäftsführer eingestellt. Der 51-Jährige aus Frickenhausen löst damit den langjährigen Geschäftsführer Kurt Adam ab, der nach 34 Jahren in Diensten des WTB am 31. Oktober sein Arbeitsleben beendet.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Sport

Zurückhaltung vor dem Gipfel

Handball: Die Frauen der TG Nürtingen bestreiten morgen ohne zwei ihrer Stützen das Zweitliga-Topspiel in Berlin

Erster gegen Zweiter, mehr geht im Sport kaum. Dennoch bemühen sich sowohl Hauptstadtklub Füchse Berlin als auch die TG Nürtingen vor dem Gipfel der Zweiten Frauenhandball-Bundesliga morgen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten