Schwerpunkte

Sport

Janina Grunwald fährt zweimal aufs Treppchen

24.12.2015 00:00, Von Martin Moll und René Harrer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ski alpin: Beim SSV-Schüler-Eröffnungsrennen im Pitztal wird die Aichtalerin im Riesenslalom und Slalom Zweite und Dritte

Mit jeweils zwei Podestplätzen durch Janina Grunwald vom SC Aichtal und Stephanie Geißler von der SZ Esslingen starteten die beiden Kaderläuferinnen des Schwäbischen Skiverbandes (SSV) verheißungsvoll in die Saison.

Auf dem Weg aufs Stockerl: Janina Grunwald vom SC Aichtal.
Auf dem Weg aufs Stockerl: Janina Grunwald vom SC Aichtal.

Man musste schon hoch hinaus, um gute Voraussetzungen für das Schüler-Eröffnungsrennen des Schwäbischen Skiverbandes bieten zu können. Die Stuttgarter Albskiläufer Vereinigung (SAV) als Ausrichter tat genau das Richtige und verlegte die Rennveranstaltung vom Hochzeiger/Pitztal ins Gletschergebiet. Am Brunnenkogel auf 3230 Meter Starthöhe waren die Bedingungen für jeden der 135 Starter nahezu perfekt. Sonne, leichte Minusgrade und harter Pulverschnee – so mögen es die Rennläufer am liebsten. Dementsprechend hoch war die Motivation der Protagonisten, ebenso der Unterhaltungswert der Rennen, die geprägt waren von zahlreichen Hundertstelsekunden-Entscheidungen bis hin zu Zeitengleichheit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Sport