Schwerpunkte

Sport

Jahresauftakt geht in die Hose

10.01.2011 00:00, Von Jürgen Sigel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württemberg-Liga Süd: TGN vergibt bei der HSG Albstadt viele Chancen und verliert

Trotz bester Möglichkeiten verpatzte die TG Nürtingen am Samstag den Jahresauftakt bei der HSG Albstadt. Beim verdienten 32:27 (14:10) für die Albstädter leistete sich die Turngemeinde nach glänzendem Start zu viele Aussetzer, die den Ausschlag zugunsten der Gastgeber gaben.

Sehr schwungvoll begann die Partie am Samstagabend in der Mazmannhalle. Das 3:3 nach drei Minuten kennzeichnete das hohe Tempo und den Durchsetzungswillen beider Mannschaften am Anfang. Die TG Nürtingen legte jeweils ein Tor vor und die Gastgeber zogen prompt nach. Beide Teams agierten im Angriff sehr beweglich und ließen den Abwehrreihen wenig Chancen. Mit hervorragenden Paraden legte dann aber Christoph Deininger im Tor der TGN den Grundstein für die vorübergehende Wende zugunsten der TG Nürtingen. Bis zur 10. Minute gelang Albstadt kein Treffer mehr und die TGN zog auf 7:3 davon.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Sport

Die Relegation vor Augen

Frauenhandball: TG Nürtingen kann morgen Nachmittag im Kellerduell bei der SG Kirchhof den Zweitliga-Verbleib sicherstellen

Die Meisterschaft ist seit Samstag entschieden, auch die Absteiger stehen fest. Bleibt noch die Frage nach den Relegationsteilnehmern in der Zweiten Frauenhandball-Bundesliga. Die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten