Schwerpunkte

Sport

Inlineskating

27.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Inlineskating

Am kommenden Wochenende, 29./30. Juli, finden in Großbettlingen wieder die Bahnmeisterschaften der Inline-Speedskater statt. Integriert in den Wettkampf sind die Baden-Württembergischen Meisterschaften, der Futur-Cup und der Löwen-Cup.

Der baden-württembergische Inline-Cup ist eine landesweite Rennserie für Inlineskater, die verschiedene Rennen auch in großen Städten des Südwestens umfasst, wie zum Beispiel den Halbmarathon in Stuttgart, bei dem der Großbettlinger Rico Keppeler am vergangenen Sonntag mit 33 Minuten als Sieger ins Ziel fuhr. Die Meisterschaft ist für alle Altersklassen offen.

Wie im letzten Jahr sind wieder spannende Rennen in allen Altersgruppen zu erwarten. Die Länge von zirka 120 Metern macht die Bahn zu einer anspruchsvollen Wettkampfstätte, vor allem für die Profis, die aus allen Bundesländern anreisen werden. Es liegen sogar schon Meldungen aus Frankreich vor. Das Turnier beginnt am 29. Juli um 9 Uhr und dauert bis gegen 18 Uhr am Sonntag. kne


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Sport

Es besteht Redebedarf

Frauenhandball: Nach der Freistellung von Trainerin Fridrikas stehen beim Zweitligisten TG Nürtingen weitere Zukunftsfragen an

Je heftiger der Sturm, desto länger dauert es, bis wieder Ruhe einkehrt. Letzteres erhoffen sie sich bei der TG Nürtingen nach dem Rausschmiss ihrer Zweitliga-Frauen-Trainerin…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten